Cupcake Raffaelo

Auf der Facebook Fanpage von Balea gab es vor längerer Zeit einmal einen Post zu Cupcake Rezepten. Das Originalrezept findet ihr hier:

Da mir das Originalrezept aber viel zu süss war, habe ich es wie folgt

Das Rezept für 12 Stück:

120 g Mehl
ca. 100 g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz
40 g Butter, Raumtemperatur
120 ml Vollmilch
1 Ei
1/4 TL Vanillearoma
12 Raffaello

Den Ofen auf 170°C vorheizen
In der Zwischenzeit in die Muffinförmchen solche Papierbackförmchen legen.
Ich verwende am liebsten Muffinförmchen aus Silikon. Diese gibt es ganz
oft irgendwo im Angebot. Meine sind z.B. von Tschibo.
Die Papierbackförmchen kaufe ich oft günstig bei dm.

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Butter auf niedriger Stufe vermischen.
Die Milch hinzufügen und weiter gut vermengen.
Ei und Vanillearoma zur Mehlmasse geben und gut verrühren.

Einen EL Teig in die Muffinform füllen, ein Raffaello einlegen. Einen weiteren EL Teig darübergeben.

20-25 Minuten im Ofen backen. Mit eine Zahnstocher könnt ihr prüfen, ob der Cupcake
Durchgebacken ist. Bleibt keinTeig am Zahnstocher kleben ist er fertig.
gut abkühlen lassen.

Jetzt das sogenannte Frosting zubereiten:

Auch das habe ich abgewandelt:

25 g Butter (zimmerwarm)
1 Packung frischkäse Doppelrahmstufe
Ca. 150 g Puderzucker (gesiebt)

eine Schale Kokosflocken (wer es mag, ich lasse sie meistens weg)

Falls ihr ein sehr steifes Frostung mögt, dann gibt es einen Tipp: verwendet Sofort-Gelatine in Pulverform. Einfach ca. 1 Essl. Unter die Masse heben und kurz im Kühlschrank stocken lassen.

Butter, Puderzucker und Frischkäse gut mit dem Mixer verrühren.

–> bei Bedarf die Gelatine daruntergeben (ich verwende sie immer)

Alles in einen Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes spritzen. Wenn ich noch Raffaelo
übrig habe, stecke ich diese noch ganz oben auf die Spitze.
Bei Bedarf Kokosflocken darübergeben.

Falls es die Cupcakes überleben, schmecken sie auch am nächsten Tag noch super.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. vanirainbow sagt:

    Super Tipp mit der Gelantine!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s