Tag 7 der Kochwoche – Marmorkuchen

Heute stelle ch mein Lieblingsrezept für einen Marmorkuchen vor. Er ist seeeehr luftig und auch noch nach 1-2 Tagen – sofern er nicht vorher aufgegessen wird – noch schön saftig und gar nicht trocken.

6 Eigelb
375 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/8 l Wasser
–> schaumig rühren

6 Eiweiß steif schlagen

375 gr. Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/8 l Oel
–> unter die Eigelbmasse rühren

–> Eisschneemasse unterheben

Etwas Kakopulver und Puderzucker

Vom hellen Teig ca. 1/3 der Masse wegnehmen und 2-3 Essl. Kakaopulver unterheben. Das kommt ganz auf euren persönlichen Geschmack an. Kakaopulver mit der Masse verrühren.
Den hellen Teig in eine gefettete Backform geben. Die dunkle Masse daraufgiessen. Mit einer Gabel mit runden Bewegungen die dunkle Masse in Abständen unter die helle Teigmassse heben. Dadurch entsteht das Marmormuster.

Im vorgeheizen Backofen bei 180 Grad 30 – 45 Minuten backen.

Den ausgekühlten Kuchen aus der Form holen und mit Puderzucker bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s